Tag: Dollhouse

Einkaufstagebuch 2011 – März

Einkaufstagebuch 2011 – März

The Expendables


05.03. – 13€ bei DVD-Börse Ludwigsburg

Geballte Ladung


05.03. – 5€ bei DVD-Börse Ludwigsburg

Knight and Day


05.03. – 10€ bei DVD-Börse Ludwigsburg

Running Man


05.03. – 9€ bei DVD-Börse Ludwigsburg

The Town – Stadt ohne Gnade


05.03. – 12€ bei DVD-Börse Ludwigsburg

Read More Read More

… Die, die gingen …

… Die, die gingen …

English Version | Die, die kamen … die, die gingen … die, die beides tatenund die, die keines taten

Dollhouse

Das Dollhouse ist ein Ort, an dem man eine echte Person mieten kann, die dann mit jedem Profil ausgestattet wird, welches man haben will (von einem professionellen Attentäter bis hin zur außergewöhnlichen Escort-Dame).
Als diese Serie in ihre letzte Pause ging, habe ich sie irgendwie aus dem Auge verloren. Mir hat sie eigentlich immer gefallen, aber trotzdem habe ich es noch nicht geschafft, die letzten fünf oder sechs Folgen zu gucken. Vielleicht mache ich es im Sommer.

Heroes

Bestimmte Leute entdecken, dass sie Fähigkeiten haben, die man als “übermenschlich” beschreiben würde. Sie nutzen sie, um uns zu beschützen, während sie dabei anonym bleiben.
Das war mal eine tolle Serie (in Staffel eins). Aber seitdem hat sie immer weiter abgebaut und wurde mit jeder Staffel unlogischer. Ich bin nicht traurig darüber, dass sie abgesetzt wurde.

LOST

Das Flugzeug Oceanic 815 crasht auf einer tropischen Insel. Die Überlebenden müssen gegen die Insel, ein Rauchmonster, die Anderen und diverse weitere Gruppen kämpfen. Nicht nur in ihrer Zeit, sondern auch in der Vergangenheit und in anderen Realitäten.
“Es ist eine Geschichte über die Charaktere”. Von nun an werde ich das verstehen als “Wir haben keinen Plan, wo wir eigentlich hinwollen und es wird am Ende keinen Sinn ergeben, aber wenigstens werdet ihr die Charaktere in einer Unmenge emotionaler Aufruhr erleben.”. Je mehr Abstand ich vom Finale bekomme, desto enttäuschter werde ich. Ich war schon vom Battlestar Galactica-Ende nicht wirklich begeistert, aber die hatten wenigstens eine physikalische Reise, die sie am Ende irgendwohin führte. Und hier? Nur vage Hinweise darauf, was wirklich passiert wäre, wenn Smokey entkommen oder die Insel untergegangen wäre. Wo ist der Wiederanschauungswert? Warum sollte man sich darum scheren, in den frühen Staffeln nach Hinweisen zu gucken, wenn man weiß, dass es keine Antworten gibt, für welche die Hinweise nützlich sein könnten?
Die Essenz ist, dass J. Michael Straczynski immer noch der Einzige ist, der wirklich einen Fünf-Staffel-Arc zustande bringt.
🙁

Supernatural

Sam und Dean Winchester kämpfen gegen alle Arten von übernatürlichen Wesen, die versuchen Leute umzubringen oder sie in ihren Plänen zu benutzen, die die Apokalypse bringen werden.
Technisch gesehen ist die Serie noch nicht vorbei. Es wird eine sechste Staffel geben und vielleicht auch mehr. Aber der große Arc, der die Serie die letzten fünf Jahre vorangetrieben hat, ist nun vorbei und ich bin froh, dass ich dabei war, auch wenn meine Reise viel kürzer war (ich hab den Pilotfilm vor kaum einem Jahr geguckt).

Happy Town

Happy Town

Happy Town @ IMDb
Happy Town @ Wikipedia

Haplin, Minnesota ist ein kleiner Ort, wo nicht viel passiert. Zumindest in den letzten fünf Jahren. Davor hat ein Serienmörder, nur bekannt als der Magic Man, sieben Jahre lang jedes Jahr einen Menschen umgebracht. Dann verschwand er spurlos – genau wie seine Opfer, die die gefunden wurden.
Aber es braut sich etwas zusammen. Neue Leute kommen in den Ort, ein Mann wird brutal ermordet und der Sheriff hat eine Art Nervenzusammenbruch, der irgendwie mit einem der Neuankömmlinge zu tun hat.

Ich bin ein wenig verwirrt. Ist das eine reine Mystery-Serie? Gibt es ein übernatürliches Element in der Geschichte? Was hat es mit Chloe auf sich?
Der Pilotfilm fühlte sich ein wenig gehetzt an, weil so viele verschiedene Charaktere eingeführt werden mussten (wenn auch nur kurz), aber es sieht definitiv interessant aus und ich werde es weiter gucken.
Die Serie bietet auch eine ganze Anzahl bekannter Gesichter auf, unter ihnen Amy Acker (Angel, Dollhouse), M.C. Gainey (LOST), Sam Neill (Jagd auf Roter Oktober, Merlin) and Abraham Benrubi (Parker Lewis Der Coole von der Schule, ER).

Buffy: Season 3: Disc 1

Buffy: Season 3: Disc 1

English Version | Season 2 | Season 3: Disc 2

Anne gefangen in der Unterwelt
(Anne)

Inhalt: Nachdem sie von der Schule geflogen ist, von ihrer Mutter rausgeworfen wurde und Angel töten musste, hat Buffy Sunnydale verlassen und lebt nun in L.A. unter ihrem zweiten Vornamen “Anne”. Sie ist kein Slayer mehr, sie ist nur eine Kellnerin in einem Diner. In der Zwischenzeit versuchen ihre Freunde, ihre Schuhe auszufüllen und gehen auf nächtliche Vampirjagd. Und Giles sucht überall, wo es Gerüchte über ein Mädchen gibt, welches gegen Vampire kämpft.

Meine Meinung: Was mir an der Folge richtig gut gefallen hat, war, dass ihr die Entscheidung nicht aufgezwungen wurde. Sie entschied, Lily zu helfen und zu dem Kampf zurückzukehren, für den sie geboren wurde. Sie hatte keinerlei Kontakt zu irgendeiner Art von (offensichtlichem) Dämon, bis sie sich entschied, es zu ihrer Angelegenheit zu machen, was dann am Ende zu der Entscheidung führte, nach Hause zurückzukehren. Aber es war auch lustig, den Anderen dabei zuzugucken, wie sie versucht haben, Vampire zu jagen.

Die Nacht der lebenden Toten
(Dead Man’s Party)

Inhalt: Buffy ist nach Sunnydale zurückgekehrt und auch wenn ihre Mutter und ihre Freunde froh sind, sie zurück zu haben, so will niemand das Thema ansprechen, was in den letzten drei Monaten und im letzten Kampf gegen Angelus passiert ist. Außerdem ist Buffy immer noch von der Schule ausgeschlossen. Aber (fast) alles wird wieder “normal”, als Joyce Buffys Freunde zu einer Welcome Back-Party einlädt und eine Menge (uneingeladener) Zombies ebenfalls auftauchen.

Meine Meinung: Während mich die “Todesmaske”-Storyline nicht so interessiert hat, fand ich es gut, wie sich die Spannung zwischen allen involvierten Gruppen während der Folge aufgebaut hat und wie es dann während der Party explodiert ist. Dieser reinigende Sturm war notwendig und hatte einen schönen Abschluss in dem Kampf gegen die anstürmenden Zombies. Und ich liebe Xanders Spruch “Generally speaking, when scary things get scared, not good.” 😀

Neue Freunde, neue Feinde
(Faith, Hope & Trick)

Inhalt: Es gibt einen neuen Bösen im Ort: Kakistos, ein so alter Vampir, dass sich seine Hände in Klauen verwandelt haben, und sein Partner, Mr. Trick. Außerdem gibt es einen neuen Slayer in der Stadt: Faith, Nachfolgerin von Kendra. Aber Faith ist überhaupt nicht wie Kendra oder Buffy. Sie ist unzähmbar, ein freier Geist. Und sie scheint Buffys Leben zu übernehmen. Aber sie ist auch der Grund, warum Kakistos hier ist und er will sie tot sehen.

Meine Meinung: Als ich die Serie zum ersten Mal gesehen habe, mochte ich Faith nicht wirklich und konnte auch wenig mit ihr anfangen. Ich kann nicht wirklich sagen, wann sich das geändert hat. Vielleicht, als ich sie in Angel gesehen habe, oder als ich Eliza Dushku in Dollhouse gesehen habe.. Auf jeden Fall war ich diesmal erfreut, sie zu sehen. Und ich mochte es, wie Mr. Trick sich einfach von Kakistos verabschiedet hat und meinte, dass Typen wie Kakistos nicht mehr in diese Zeit passen würden.

Dr. Jekyll und Mr. Hyde
(Beauty and the Beasts)

Inhalt: Es ist mal wieder Vollmond, aber Xander, der eigentlich auf Oz aufpassen sollte, hat die ganze Nacht geschlafen und das Fenster zu Oz’ “Zelle” offen gelassen. Wie es nun mal so passiert, wurde ein Mitschülern in dieser Nacht im Wald zerfleischt und Oz hat natürlich Angst, dass er es getan haben könnte. Aber es ist noch etwas passiert: Irgendjemand hat Angel aus der Höllendimension gerettet, in welcher dieser gefangen war. Aber er ist nicht wirklich Angel, sondern kaum mehr als ein wildes Tier.

Meine Meinung: Auch wenn es mich nicht stört, dass Angel zurück ist, so bin ich mir im Allgemeinen etwas unsicher über diesen Plot-Twist. Es macht das Konzept des “Todes” etwas weniger unumkehrbar. Viele der Tode in dieser Serie sind großartige emotionale Momente und manche der Toten bleiben tot, aber es wird es wird etwas abgeschwächt, wenn man weiß, dass jeder zurückgebracht werden kann, wenn es die Autoren nur stark genug wollen.
Aber dennoch, ich bin froh, dass Angel zurück ist, denn seine Rückkehr wird die Staffel um einiges interessanter machen.

Season 3: Disc 2

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 37-46

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 37-46

English Version | KW 45 | KW 40-47

The Good Wife 1×06 Conjugal
Ich liebe die ungewöhnliche (und doch ernsthafte) Art und Weise, wie sie ihre Fälle lösen und ich mag es, wie sie Wege finden, Alicias Ehemann in den Fall zu involvieren, selbst wenn sie am Ende seinen Ruf opfern muss.

Two and a Half Men 7×07 Untainted by Filth
Charlie wird heiraten! Die Welt wie wir sie kennen, wird noch vor 2012 zu Ende gehen. Die Flashbacks zum “flotten Dreier” waren ebenso genial wie seine Fähigkeit, seine Unbehaglichkeit zu verstecken, in dem er die Geschichte von Evelyn erzählt. Eine Geschichte schlimmer wie die nächste. 😉

Dr. House 6×06 Known Unknowns
Liebte Cuddy, Wilson and House auf dieser Konferenz, insbesondere die (19)80er Party und House, als er völlig ernst war, als er Wilsons Rede gehalten und seinen Freund damit aus Ärger herausgehalten hat. Wie immer hat mit der tatsächliche Fall net so interessiert.

The Big Bang Theory 3×07 The Guitarist Amplification
Pennys und Leonards erster wirklicher Streit. Wie süß. Aber wieder einmal hat Sheldon allen die Show gestohlen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Autoren sich nicht vorstellen konnten, das Sheldon zum Humorzentrum werden würde, als sie die Serie entwickelt haben – aber so hat es sich nun mal entwickelt. Leider bekomme ich aber auch langsam das Gefühl, dass die anderen vier so langsam zu Nebendarstellern werden, die ihm eine Basis für seine Sprüche geben.

Supernatural 5×08 Changing Channels
Der Inhalt von einer Woche TV in einer Folge. So cool, insbesondere die CSI-Parodie. Aber eine Sache habe ich nicht ganz verstanden: War der Trickster, den wir vorher schon kannten, niemals ein Trickster und immer Gabriel? Oder hat Gabriel aus irgendeinem Grund hinterher das Gesicht des Tricksters gewählt?

Read More Read More

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 43-44

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 43-44

English Version | KW 42-43 | KW 45

White Collar 1×01 Pilot
Jemand hat mal erwähnt, dass Chucks Bryce Larkin einen “Con Man” im Stile des Epilogs von Catch Me If You Can spielen würde. Und ich hab mir gedacht, dem mal eine Chance zu geben. Bis jetzt kann ich sagen, dass es OK ist. Ich bin noch unentschieden, ob das eine Serie ist, die ich langfristig gucken würde, um das zu entscheiden muss ich noch ein paar mehr Folgen sehen.

Castle 2×05 When the Bough Breaks
Richard Castle als potentieller Autor von James Bond-Büchern. Das wär’ doch mal was. 😀 Ich fand es klasse, wie sich Kates und Ricks Beziehung vorwärts entwickelt hat, ohne dass sie überhaupt was in der Richtung gemacht haben.

Castle 2×06 Vampire Weekend
Trotz all der Anspielungen auf das Whedonverse und Vampire, Lykaner und co. im Allgemeinen, war es doch nur eine durchschnittliche Folge. Wie ich schon früher gesagt habe, ist Crime nicht unbedingt mein Genre und diese Serie hat den Nachteil, dass es kein zusätzliches Drama außerhalb des aktuellen Falls gibt. Ich hatte gehofft, dass sie etwas aus Castles Entdeckung bezüglich des Mordes an Becketts Mutter machen würden, aber sie haben das wieder in die Kiste gepackt und vergessen.

Two and a Half Men 7×05 For the Sake of the Child
Das war eine tolle Folge, die zwei Brüder haben gut als dieses alte Pärchen funktioniert. Ich hab lange nicht mehr so gelacht bei TaaHM. “Things you would change about me? – Your address!”

Dollhouse 2×04 Belonging
Eine wirklich ausgezeichnete Folge, geschrieben von Jed Whedon und Regie führte Jonathan Frakes. Wieder einmal ist Echo nicht im Rampenlicht, sondern Sierra und – insbesondere – Topher. Es war eine der Folgen, wo sie ernsthaft die Ethik und Moral des Dollhouses selber hinterfragen. Sie sollten das viel öfter machen, denn hierin liegt das Konfliktpotential der Serie.

Read More Read More

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 39-42

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 39-42

English Version | KW 41 | KW 42-43

Bones 5×04 The Beautiful Day in the Neighborhood
Die Episode mit all ihren Vorortverwicklungen und insbesondere dem Geplänkel zwischen Bones/Anthropologie und Sweets/Psychologie bezüglich des Lebens dort hat richtig Spaß gemacht.

Supernatural 5×05 Fallen Idols
Kripke hat die Zuschauer gewarnt, nicht vorschnell über den Auftritt von Paris Hilton zu urteilen. Und er hatte Recht, sie war das perfekte Exemplar um aufzuzeigen, worauf der Waldgott hinaus wollte. 😀 Und: “You got whaled on by Paris Hilton!”

Smallville 9×03 Rabid
Die Zombie-Geschichte hat mich nicht so interessiert (trotz Supernatural ist Horror immer noch nicht mein Genre), aber mir gefällt es richtig gut, wie sie das Dreieck C-L-B pushen, ohne dass es sich erzwungen anfühlt. Ich hoffe aber auch, dass dies nicht der letzte Auftritt von Green Arrow war. Ich hoffe, dass er bald wieder seinen Weg findet und eine größere Rolle in dieser Staffel spielt.

The Big Bang Theory 3×04 The Pirate Solution
Ich bin überrascht, Leonards und Pennys Beziehung dauert tatsächlich an (zumindest bis jetzt 😉 ). Und Raj und Sheldon arbeiten zusammen in einer “Eye of the Tiger”-Montage – großartig!

Two and a Half Men 7×04 Laxative Tester, Horse Inseminator
Es war lustig (wäre ja auch schlimm, wenn’s nicht so wäre), aber wieder nichts außergewöhnliches. Vielleicht sollte ich nicht zwei Sitcoms hintereinander gucken.

Read More Read More

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 37-40

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 37-40

English Version | KW 41

Da ich eine Reihe von Serien mit Hilfe der Internet-Community gucke, habe ich mich entschlossen, eine kurze Meinung zu besagten Folgen abzugeben.

Die Saison begann vor ein paar Wochen, deshalb kommt hier ein Massen-Review:

Bones 5×01 Harbingers in a Fountain
Auch wenn es ein netter Start in die Staffel war, so hat es mich doch gestört, dass sie eine tatsächliche Wahrsagerin gezeigt haben, ohne sie als Betrügerin zu entlarve. Insbesondere Bones hätte diesen Fakt nie akzeptieren dürfen.

Bones 5×02 The Bond in the Boot
Mit der Ausnahme, dass sie mit dem James Bond-Thema rumgespielt haben, war die Folge nur Durchschnitt.

Bones 5×03 The Plain in the Prodigy
Ich bin absolut agnostisch und schere mich herzlich wenig um (alle) Religion(en). Mir hat es aber trotzdem nicht gefallen, wie sie die Reaktion der Amish auf das Piano-Spielen des Opfers dargestellt haben: “Oh das klingt ja so wunderbar, warum würde Gott das Spielen von Instrumenten verbieten?”. Die Amish sind offensichtlich sehr fest in ihrem Glauben, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie anfangen, diesen zu hinterfragen, nur weil sie mal ein Musikinstrument gehört haben.

Castle 2×01 Deep in Death
Eine dieser “Wir müssen unseren Streit – der am Ende der letzten Staffel aufkam – bis zum Ende der ersten Folge dieser Staffel geklärt haben”-Folgen. Er hat sich entschuldigt und alles war gut. Aber es war dennoch cool, wie Castle mit dem russischen Mob Poker gespielt hat und wie ihn Beckett raus gehauen hat. 😀

Castle 2×02 The Double Down
Diese Art von Plot hab ich erst neulich bei Bones gesehen (natürlich ohne Castles “Wettbüro” 😉 ), wenn ich mich recht erinnere. Bei Bones waren es allerdings 3 Opfer/Mörder, nicht nur zwei. Normalerweise würde ich so eine Serie gar nicht gucken, aber Fillion/Castle macht es absolut lohnenswert.

Read More Read More

Pilotfilm-Marathon, Teil 7

Pilotfilm-Marathon, Teil 7

English Version | Teil 6 | Teil 8

Two and a Half Men

Worum geht es in der Serie?
Nachdem ihn seine Frau rausgeworfen hat, ist Alan Harper bei seinem Bruder Charlie eingezogen, der ein Werbejingle-Komponist und Frauenheld ist und der in einem Strandhaus wohnt. Am Wochenende wohnt außerdem noch Alans Sohn Jake dort.

“Stur, zwanghaft und unflexibel”
Als er kurz davor ist, Sex zu haben, wird Charlie von seinem Bruder Alan angerufen und gefragt, ob er für ein paar Tage einziehen kann – dabei steht er bereits vor Charlies Schlafzimmertür. Alans Frau hat ihn rausgeworfen, aber er glaubt, dass es nur eine Phase ist – Charlie bezweifelt das. Und am Wochenende zieht auch noch Alans Sohn Jake ein. Charlies Leben wird gerade völlig auf den Kopf gestellt.

Meine Meinung
Charlie und Jake sind ein tolles Team und Alan einen großartigen trockenen Humor wenn es um Charlies Sexleben und sein Verhalten in Bezug auf Frauen geht. Aber die Nebencharaktere sind auch cool: Bertha, die Haushälterin, Großmutter Evelyn und Rose – Charlies persönlicher Stalker. 😀 Eine der lustigsten Sitcoms dieser Tage und von denselben Produzenten wie The Big Bang Theory.

Read More Read More

Dollhouse

Dollhouse

Dollhouse ist Joss Whedons (Buffy, Angel, Firefly) neuestes Serienprojekt, dass im Februar auf Fox anlaufen wird.

Dollhouse (TV series) – Wikipedia, the free encyclopedia

Dollhouse – Die Serie – Info, Episoden, Fotos und News – Serienjunkies

Mit von der Partie werden sein: Eliza Dushku (Faith in Buffy, Tru in Tru Calling), Amy Acker (Fred/Illyria in Angel) und Tahmoh Penikett (‘Helo’ in Battlestar Galactica).

Ich hab mir gerade den Pilotfilm angeguckt. Das Grundkonzept erinnerte mich irgendwie an Zurück in die Vergangenheit. Man nimmt die Persönlichkeit von jemand anderem an und repariert irgendetwas.

Ich war jetzt nicht übermäßig begeistert vom Piloten, aber da ich ein Fan von Joss’ Arbeiten bin, denke ich, dass es sich entwickeln wird, wenn Fox (die auch Firefly abgesetzt haben, bevor es auch nur ausgestrahlt wurde) es eine Chance gibt. Und ich werde der Serie auch eine Chance geben.