English Version | Die, die kamen … die, die gingen … die, die beides tatenund die, die keines taten

Dollhouse

Das Dollhouse ist ein Ort, an dem man eine echte Person mieten kann, die dann mit jedem Profil ausgestattet wird, welches man haben will (von einem professionellen Attentäter bis hin zur außergewöhnlichen Escort-Dame).
Als diese Serie in ihre letzte Pause ging, habe ich sie irgendwie aus dem Auge verloren. Mir hat sie eigentlich immer gefallen, aber trotzdem habe ich es noch nicht geschafft, die letzten fünf oder sechs Folgen zu gucken. Vielleicht mache ich es im Sommer.

Heroes

Bestimmte Leute entdecken, dass sie Fähigkeiten haben, die man als “übermenschlich” beschreiben würde. Sie nutzen sie, um uns zu beschützen, während sie dabei anonym bleiben.
Das war mal eine tolle Serie (in Staffel eins). Aber seitdem hat sie immer weiter abgebaut und wurde mit jeder Staffel unlogischer. Ich bin nicht traurig darüber, dass sie abgesetzt wurde.

LOST

Das Flugzeug Oceanic 815 crasht auf einer tropischen Insel. Die Überlebenden müssen gegen die Insel, ein Rauchmonster, die Anderen und diverse weitere Gruppen kämpfen. Nicht nur in ihrer Zeit, sondern auch in der Vergangenheit und in anderen Realitäten.
“Es ist eine Geschichte über die Charaktere”. Von nun an werde ich das verstehen als “Wir haben keinen Plan, wo wir eigentlich hinwollen und es wird am Ende keinen Sinn ergeben, aber wenigstens werdet ihr die Charaktere in einer Unmenge emotionaler Aufruhr erleben.”. Je mehr Abstand ich vom Finale bekomme, desto enttäuschter werde ich. Ich war schon vom Battlestar Galactica-Ende nicht wirklich begeistert, aber die hatten wenigstens eine physikalische Reise, die sie am Ende irgendwohin führte. Und hier? Nur vage Hinweise darauf, was wirklich passiert wäre, wenn Smokey entkommen oder die Insel untergegangen wäre. Wo ist der Wiederanschauungswert? Warum sollte man sich darum scheren, in den frühen Staffeln nach Hinweisen zu gucken, wenn man weiß, dass es keine Antworten gibt, für welche die Hinweise nützlich sein könnten?
Die Essenz ist, dass J. Michael Straczynski immer noch der Einzige ist, der wirklich einen Fünf-Staffel-Arc zustande bringt.
🙁

Supernatural

Sam und Dean Winchester kämpfen gegen alle Arten von übernatürlichen Wesen, die versuchen Leute umzubringen oder sie in ihren Plänen zu benutzen, die die Apokalypse bringen werden.
Technisch gesehen ist die Serie noch nicht vorbei. Es wird eine sechste Staffel geben und vielleicht auch mehr. Aber der große Arc, der die Serie die letzten fünf Jahre vorangetrieben hat, ist nun vorbei und ich bin froh, dass ich dabei war, auch wenn meine Reise viel kürzer war (ich hab den Pilotfilm vor kaum einem Jahr geguckt).