Ich habe mal eine Videoserie erstellt, die genau im Detail erklärt, wie LinQ (Language-integrated Query) in .NET eigentlich genau funktioniert und auf welchen Mechanismen es aufbaut. Denn nur wenn man weiß, wie was auf einem Raumschiff funktioniert, kann man Khan besiegen! 😉 Am besten guckt man sich die folgenden Videos direkt bei Youtube in der […]

Read More →

Ich bin hauptberuflich und auch leidenschaftlich Softwareentwickler und seit mehr als einem Jahrzehnt jetzt auf der Microsoft-Platform .NET unterwegs. Vor ein paar Monaten kam dann auch die neue Version des C# Compilers heraus, der die neue Sprachversion C# 6.0 unterstützt. Und in folgendem Video welche ich “wiff ze German English accent” aufgenommen habe, gehe ich […]

Read More →

Let Me Edit Bist du auch davon genervt, dass man jede direkte Änderung von .NET Projektdateien (.vsproj, .vbproj, .vcxproj) entweder nur in einem externen Texteditor machen kann, oder das Projekt in Visual Studio entladen muss, dann bearbeiten kann und dann wieder laden muss? Wenn ja, dann guck dir mal die Visual Studio Extension LetMeEdit an. […]

Read More →

Windows 10, wie schon andere Windowse vor ihm, bringen die Sprachleiste mit. Mein Windows ist in Englisch gehalten, aber meine Tastatur bevorzuge ich in Deutsch. Für diese Arten von Benutzungen hat Microsoft die Sprachleiste erfunden. Normalerweise ist die Sprachleiste relativ einfach ausschaltbar – zumindest bisher. Da ich die Sprachen nicht wechsele, brauche ich sie eigentlich […]

Read More →

English Version “Yield return” ist ein mächtiges und praktisches Statement, wenn man schnell und einfach eine iterierbare Liste erzeugen möchte, ohne erst großartig ein Array oder eine List anzulegen: using System; using System.Collections.Generic; using System.Drawing; class Program { static void Main() { var colors = Rainbow; Console.WriteLine(“colors.GetType(): {0}”, colors.GetType()); Console.WriteLine(); foreach (Color color in colors) […]

Read More →

English Version Ihr kennt ja den Aschenputtel-Spruch “Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen.”? Naja, .NET Linq hat eine Lösung für das Eine oder Andere, genannt Where(). Wenn man das benutzt, sieht die Lösung wahrscheinlich so aus: var evens = list.Where(number => ((number % 2) == 0)); var odds = list.Where(number => ((number % […]

Read More →

English Version Vor ein paar Tagen hatte ich ja von meinen ersten Gehversuchen im Bereich von WPF & MVVM berichtet. Nun hat mich ein Kumpel, der genau dieses Feld schon eine ganze Weile beackert, vor eine Herausforderung gestellt: a) Meine GUI sollte ansprechbar (“responsive”) bleiben, während der Merge ausgeführt wird. b) Es soll nicht immer […]

Read More →

English Version Ich bin nie ein GUI-Entwickler gewesen und man sieht es meinen Programmen auch an. Wo ich gut drin bin, ist der BusinessLogic-Teil der Applikation. Deshalb habe ich mich immer in vertrautem Territorium bewegt, wo man Controls schön an Linien ausrichten konnte und das dann halbwegs ordentlich aussah (wenn auch nicht schön). Aber die […]

Read More →

Die Leserbriefe zum letzten Spiegel-Titel sind ja zum Teil mal wieder goldig. #SpielenMachtKlug — DJ Doena (@DJDoena) January 21, 2014 Mit dabei ist natürlich uns Pfeiffer mit 3 F und seiner Warnung, sie uns Spiele alle in brutale Amokläufer verwandeln #SpielenMachtKlug — DJ Doena (@DJDoena) January 21, 2014 “sie uns Spiele” muss natürlich entweder nur […]

Read More →

In .Net ist das Interface System.IServiceProvider eine einfache und elegante Möglichkeit, Dienste von anderen Objekten abzufragen, ohne genau wissen zu müssen – oder gar zu wollen -, wie die Klassenstruktur dahinter aufgebaut ist. Ist das Interface in dieser Klasse implementiert oder in einer anderen? Egal, man fragt IServiceProvider und bekommt eine Instanz dessen, was man […]

Read More →