TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 05-06

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 05-06

English Version | KW 04-05 | KW 07

Chuck 3×07 Chuck vs the Mask
Diese Folge hat einen ganz schönen Internet Backdraft ausgelöst, zum Beispiel: Chuck, “Chuck vs. the Mask”: Night at the museum, The Double-Edged Sword Of Devotion: ‘Chuck’ Vs. The Entitled Fan Base.
Ich stimme zu, dass der Teil mit Sarah/Clark KentShaw ein wenig überstürzt wirkte. Aber ich stimme nicht zu bei dem Teil mit Chuck/Lana LangHannah. Und ich denke, dass bei beiden Paaren tatsächlich eine gewisse Chemie zu spüren ist. Vielleicht ist das der Grund, warum manche Leute so irritiert darüber sind.
Ich stimme auch der Einschätzung eines der Kommentatoren des ersten Links zu, dass Chuck versucht, eine Maske zu tragen, um ein besserer Spion zu werden und dass er Gefahr läuft, zu dieser Maske zu werden. Meine Prognose ist, dass seine Maske zerstört wird, wenn (und ich rate hier wild drauf los, ich habe keine tatsächlichen Spoilerinfos) Hannah etwas zustößt – sie ist immerhin nur eine Gastdarstellerin.
Also in Summe, ich mochte die Folge, weil ich nicht denke, dass es unglaubwürdig war, was ich gesehen habe.

Heroes 4×19 Chapter Eighteen ‘Brave New World’
Als mir ein Freund letzte Woche erzählte, dass dies das Staffelfinale sein würde, war ich etwas verblüfft. Ich konnte mir nicht vorstellen, wie sie all diese losen Enden in nur einer Folge zusammenbringen konnten. Irgendwie haben sie es geschafft, aber es fühlte sich sehr gehetzt und ist etwas verpufft – aber das scheint ja eine Heroes-Tradition seit Staffel 1 zu sein.
Ich mochte es, dass sie langsam anfingen, ich wurde etwas gelangweilt, als sie in der Mitte nicht schneller wurden und dann endete es abrupt.
Um ganz ehrlich zu sein, würde es mich nicht stören, wenn es nie eine fünfte Staffel gäbe – aber wenn es sie gibt, werde ich sie wahrscheinlich doch wieder in der vagen Hoffnung gucken, dass sie zur Qualität der ersten Staffel (abzüglich des Endes) zurückkehren.
Heroes scheint das perfekte Beispiel einer Silvesterrakete zu sein. Sie steigt schnell auf, leuchtet hell und ist noch schneller ausgebrannt.

Dr. House 6×13 5 to 9
Das war eine tolle Cuddy-Folge, sie hat sehr gut funktioniert. Aus diesem Blickwinkel heraus ist es noch viel erstaunlicher, wie Cuddy House und seine Spiele und Eigenarten ertragen kann.
Was mich an dieser (und auch der letzten(?)) Folge gestört hat, war Lucas’ Verhalten. House ist ein Jerkass (mit einem Herzen aus Gold), er war es immer und Cuddy weiß das. Aber Lucas ist nicht viel besser. Wir haben ihn gesehen, wie er House und Wilson wegen der Wohnungssache gedroht hat und nun wettet er mit House bezüglich seines Sex’ mit Cuddy? Wenn er keine gute Person ist, dann kann Cuddy auch gleich zum Original statt diesem Nachmacher greifen…

Human Target 1×05 Run
Die Serie ist sehr vorhersehbar, es gibt keine versteckten Agendas oder Bedeutungen, keine Überraschungen: WYSIWYG. Zum Beispiel war es völlig offensichtlich, dass die Staatsanwältin seine Tochter war. Aber irgendwie ist das Teil des Spaßes. Es ist wie eine Achterbahnfahrt. Man weiß, dass es schnell ist, man bekommt zwei Abfahrten, vielleicht einen Looping aber am Ende kommt man wieder sicher im Bahnhof an.

Castle 2×15 Suicide Squeeze
Teile der Enthüllung waren diesmal ziemlich vorhersehbar, mit Castles Hintergrund und so… Abgesehen davon ist auch nicht viel passiert.

Burn Notice 3×13 Enemies Closer
Man muss sich schon fragen, warum Michael eigentlich tut, was er tut. Die Grundlage der Serie verhindert ja schon allein, dass er wieder ein Spion wird, sonst wäre sie nämlich vorbei. Aber dass ist der erzählerische Standpunkt. Aber auch innerhalb stellt sich die Frage, ob Michael jemals wieder ein Spion werden will. Er ist nun seit 2,5 Jahren verbrannt und sein Leben hat sich geändert. Er ist nicht mehr der Mann, der in Afrika verprügelt wurde. Also warum schlägt er sich mit Gilroy und dessen Heimlichkeiten herum?

Cougar Town 1×15 When a Kid Goes Bad
Wieder eine coole Folge. Was so großartig an der Serie ist, ist, dass sie nicht zwei oder drei separate Plots pro Folge hat. Manchmal ist es sogar schwer herauszufinden, was der Plot überhaupt ist. Jeder kreuzt seinen Weg mit allen anderen und nimmt an deren Geschichte teil. Diese Folge begann mit dem Thema der männlichen Intimrasur und endete mit Weihnachtsbeleuchtung am Valentinstag…

How I Met Your Mother 2×15 Rabbit or Duck
“Das Handy aus der Hölle” war großartig und das war auch “The Naked Man”. Es hat Spaß gemacht, dieses extrem rasante mit ihrem herzerwärmenden Ende zu sehen.

Leverage 2×14 The Three Strikes Job
Es war definitiv ein sehr interessanter Anfang, aber ich warte mit dem Urteil ab, bis ich Teil 2 gesehen habe.

Life Unexpected 1×04 Bong Intercepted
Ich fürchte, dass ist nicht meine Art von Serie; Es ist zu sehr Happy-Worldy-Endy für meinen Geschmack. Nichts gegen ein Happy End, aber nicht in jeder Folge nach einem riesigen Krach. Ich werde es noch ein paar mehr Folgen angucken, um ihr eine Chance zu geben, aber ich glaube nicht, dass es für mich funktionieren wird.

LOST 6×03 What Kate Does
Das war ein klein wenig enttäuschend nach der herausragenden Staffeleröffnung. Wieder einmal ist nicht viel auf der Insel passiert (oder auch abseits davon) und ich habe keine Ahnung, wohin sich die Nicht-Insel-Geschichte hin entwickeln soll (und nicht in einer Oh!-So-viele-Hinweise-und-Rätsel! Art und Weise). Ich hoffe nur, dass sie wissen, was sie tun und nicht ein Battlestar Galactica– oder Heroes-Ende abliefern.

Smallville 9×12 Warrior
Das war eine weitere coole Folge. Es war lustig, Chloe und “Warrior Angel” anzusehen und auch Clark und Zatanna. Ich fand auch das Ende richtig gut, da es ein weiteres großartiges Paar wäre.
Zu schade, dass sie nicht die Szene gezeigt haben, in der Lois und Clark zum Kostümball gegangen sind, das hätte ich gern gesehen.
Ich mochte auch, dass Clark diese typische Superheldenaktion gemacht und sein Hemd aufgerissen hat. 😀

Supernatural 5×14 My Bloody Valentine
Das war wirklich eine gute und düstere Folge, in der man richtig spüren kann, dass sich die Apokalypse nähert. Besonders hat mir Jensens Darstellung des langsam zerbrechenden Dean gefallen, der immer “mechanischer” wird und immer weniger eine reale Person ist – und dann dieses Ende der Folge…

The Big Bang Theory 3×15 The Large Hadron Collision
Als Penny die die ersten Anzeichen von Krankheit zeigte, dachte ich noch, Sheldon hätte irgendwas damit zu tun – aber ich nehme mal an, dass ist dann doch gegen die Stimmung der Serie.
Ich mochte die Tatsache, dass Leonard offen gegen Sheldon und seinen lächerlichen “WG-Vertrag” aufbegehrt hat und bis zum Ende durchhielt. Ich denke mal, dass ist gut für beide und die Serie selbst.
Ingesamt hatte ich viel Spaß mit der Folge.

The Good Wife 1×14 Hi
“Number 12. A judge….” Ich fand es genial, wie Kalinda es geschafft hat, ihre Aussage so zu formulieren, dass es den Richter “überzeugt” hat, diese Art der Befragung zu unterbinden. 😀
Aber ich mochte auch den Hauptfall und wie er ausgegangen ist.

The Vampire Diaries 1×14 Fool Me Once
Wie ich schon mal gesagt habe, ich mag es, dass sie die Arcs nicht in alle Ewigkeiten strecken, sondern dem Zuschauer ab und zu ein Zwischenergebnis gibt. OK, also war Catherine nicht in dem Grab, aber wenigstens haben sie es jetzt aufgemacht und können weiter machen.

Two and a Half Men 7×15 Aye, Aye, Captain
Diese beiden Folgen waren sehr lustig, insbesondere die zweite (als Charlie absolut betrunken war), aber der Wermutstropfen am Ende passte trotzdem. Ich hoffe nur, dass das nicht das Ende ist, denn Chelsea ist für mich ein wichtiger Teil der Serie geworden und wenn man betrachtet, was in Charlie Sheens echtem Leben los ist, dann besteht ja durchaus die Chance, dass dies die letzte Staffel ist…

White Collar 1×11 Home Invasion
Ich muss zugeben, ich habe sie nicht an ihrem Gesicht erkannt, aber als sie gesprochen hat, wusste ich, dass ich die Stimme kannte und plötzlich machte es *bling*: Smallvilles Alicia Baker (aka Sarah Carter).
Mir hat die Folge gut gefallen, mit Peters Übernachtung bei Neal und die Einmischung von Alex während der Undercover-Operation und so. Es hat wirklich Spaß gemacht.

Spartacus: Blood and Sand 1×03 / 1×04 Legends / The Thing in the Pit
Es ist immer noch eine Menge Blut und Sex. Aber davon abgesehen? Nicht viel, um ehrlich zu sein.

KW 07

  • Peter von Frosta

    Ja, Spartacus ist wirklich sehr gehaltlos. Mal schauen wie viele Folgen die Staffel haben wird, und ob ichs so lange durchhalte.

    Zu Lucas bei House:
    Der Unterschied ist das Lucas sich wirklich an Cuddy herangemacht hat. Das hat sich House ja erst in der sechsten Staffel wirklich getraut.
    Und die Serie hat ja nicht zu einem Zeitpunkt begonnen bei dem Greg neu im Krankenhaus angefangen hat, House macht Cuddy das Leben schon seit vielen Jahren schwer. Ausnahmsweise macht die Serienlogik sogar Sinn 😉

Comments are closed.