TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 47-49

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 47-49

English Version | KW 45-48 | KW 46-50

Paradox 1×01 Episode #1.1
Ein Wissenschaftler hat einen Satelliten im Orbit, um Sonnenaktivitäten zu beobachten (wie z.B. Sonneneruptionen). Aber als er die neuen Bilder herunter lädt, sind da auch acht Bilder, die von der Erde kommen. Und sie wurden nicht vom Satelliten aufgenommen. Der Zeitstempel der Bilder scheint darauf hinzudeuten, dass die Bilder in der Zukunft aufgenommen wurden. Und sie scheinen einen Angriff oder Unfall zu zeigen. Das Institut schaltet die Polizei ein und ein Rennen gegen die Zeit beginnt.

Als ich die Beschreibung dieser neuen britischen Serie gelesen habe, klang es wie eine Variation von Allein gegen die Zukunft oder Tru Calling, also hab ich ihm ne Chance gegeben. Aber leider war der Pilot etwas enttäuschend. Der Wissenschaftler hat sich verhalten, als ob er dahinter stecken würde. Ich nehme an, dass er das tat, um die Polizei zu zwingen, zu ermitteln, aber es hat für mich nicht funktioniert. Und die Polizei hat nicht einmal die offensichtlichste Vorkehrung getroffen. Sie hätten ja einfach mal diese anscheinend unwichtige Straße sperren können, sie haben’s aber nicht getan.

Paradox 1×02 Episode #1.2
Nun haben sie ihr erstes mögliches Paradoxon. Wenn sie die Bilder nicht erhalten hätten, wäre dieser Typ höchstwahrscheinlich nicht gestorben. Aber wenn er nicht gestorben wäre, wäre der Junge höchstwahrscheinlich auch nicht gestorben. Also hat ihre Ermittlung den Tod des Jungen verursacht, aber ihr Wissen half ihnen, ihn zu retten.
Aber der Wissenschaftler wird zu wenig benutzt; Ich glaube, dass die Show erst richtig durchstarten kann, wenn er mehr involviert wird, ansonsten ist es nur eine weitere Cop-Show.

Cougar Town 1×08 Two Gunslingers
Alan Ruck war cool in der Folge, aber Travis war grandios; es war so cool wie er erst Grayson an der Nase herum geführt und ihn dann auch noch abgezogen hat. 😀

Cougar Town 1×09 Here Comes My Girl
Hmm, das war unbehaglich und unbequem zur gleichen Zeit, deshalb lustig mit anzusehen…

Bones 5×09 The Gamer in the Grease
Das war ja mal ein riesiger Trailer / virale Marketingwerbung für einen bestimmten Cameron-Film, der bald heraus kommt. Aber mir hat trotzdem gefallen, wie Hodgins und Fisher um Camille herumgetänzelt sind, um ihren Platz in der Schlange zu sichern.

Gossip Girl 3×10 The Last Days of Disco Stick
Das war etwas enttäuschend. Nicht die Geschichte selber, aber die “Abreise” von Olivia. Ich mochte sie wirklich und hoffe, dass sie zurückkommt. Der einzigen Charakter, den ich nicht vermissen würde, ist Jenny, sie ist einfach nur nervig.
Und der Auftritt von Lady Gaga könnte mich nicht weniger interessieren (Ich nehme an, dass sie derzeit irgendeine Berühmtheit ist?).

The Good Wife 1×09 Threesome
Es ist interessant, wie sich Erwartungen ergeben. Vor dieser Folge hat man Stern nie gesehen und ich dachte, er wäre ein alter, grauhaariger Stereotyp-Anwalt. Aber dieser Typ war wirklich interessant und ich bin gespannt welche Art von Trouble seine “Abreise” verursachen wird.
Diese Serie ist ein sehr gutes Drama, wenn man mich fragt.

Stargate Universe 1×09 Life
Das auf der anderen Seite, ist keins. Sie hatten ein Semester Psychologie? Toll, unterziehen sie mal alle einer psychologischen Begutachtung! Wir haben das Essen rationiert? Toll, lasst uns alle mal eine Menge Sport machen, um jede Menge Kalorien zu verbrennen!
Aber wenigstens bekommt man etwas mehr Einsicht in die Charaktere – selbst wenn es nur ist, wenn sie “heimkehren”.

Stargate Universe 1×10 Justice
Das Problem mit dem Schiff ist, dass mit der Ausnahme von drei, vielleicht vier Leuten, niemand einander traut. Langfristig kann das weder in-Universe noch für die Serie selber funktionieren. Es ist, als ob man eine Soap-Opera guckt, wo sogar die siebenjährige Nichte eine teuflische Intrige spinnt.
Und auch wenn ich tatsächlich froh bin, dass sie Rush da zurückgelassen haben, so fürchte ich, dass sie einen deus ex machina-Weg finden werden, um ihn zurückzubringen (sie haben ja ganz “elegant” ein Schiff da platziert).

Heroes 4×10 Chapter Nine ‘Brother’s Keeper’
Diese Folge war irgendwie langweilige, auch wenn es drei verschiedene Storylines gab. Ja, es gab einige Offenbarungen (wenigstens für die Charaktere, der Zuschauer wusste das meiste davon schon), aber insgesamt ist nicht viel passiert.

Heroes 4×11 Chapter Ten ‘Thanksgiving’
Das war mal wieder eine coole Folge. Alle drei Thanksgiving-Dinner hatten ihren Reiz, insbesondere das im Haus Bennet. Ich war richtig froh, Elizabeth Röhm wieder zu sehen. Als sie vor ein paar Wochen auftauchte, dachte ich noch, dass es nur ein Gastauftritt sein würde, aber mir würde es gefallen, wenn sie ein wiederkehrender Charakter wäre, ich mochte die Darstellerin schon bei Angel.
Das Problem mit Thanksgiving im Haus Petrelli war, dass ich bereits wusste, dass Nathan endgültig gekillt werden würde und nun frage ich mich, ob es das war (Leute hatten bereits gesagt, dass es enttäuschend sei) oder ob er noch eine Weile kämpfen wird.

Heroes 4×12 Chapter Eleven ‘The Fifth Stage’
OK, nun ist er tot. So schlecht war das aber gar nicht und es war letztendlich unvermeidbar, wenn man nicht Sylar hätte opfern wollen – was wiederum unwahrscheinlich war (meiner Meinung nach ist er einer der fünf Grundcharaktere der Serie: Peter, Hiro, Claire, HRG and Sylar).
Was ich mich aber auch frage: Das ist der große Plan des diesjährigen “Big Bad”? Alle Mutanten zu versammeln? Und dafür tötet er einige von ihnen? Macht nicht viel Sinn, oder?

Dr. House 6×09 Wilson
Das war mal eine richtige coole Folge, die genau den Unterschied zwischen Wilson und House aufzeigte. Ich habe richtig mit House mitgefühlt, als er sagte, dass er dann ganz allein wäre und ich habe mit Wilson mitgefühlt als er einsehen musste, dass sein Patient nicht seine moralischen Werte teilt.

KW 46-50

Comments are closed.