TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 45-48

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch, KW 45-48

English Version | KW 40-47 | KW 47-49

How I Met Your Mother 5×09 Slapsgiving 2: Revenge of the Slap
Lilys “you’re dead to me”-Blick erinnerte mich an die guten alten Willow-Tage. *sentimental* Und sowohl Lilys Vaters Spielideen (insbesondere die geplatzte Gallenblase!), als auch Barneys Slap-Angst waren großartig.

Castle 2×10 One Man’s Treasure
Wow, was für eine Partie von dreiseitigem Xanatos Gambit. Allerdings darf man nicht zu doll drüber nachdenken, denn sonst schlägt die Kühlschranklogik zu. (nur eine Bemerkung: Ich wollte nur schnell nach dem “Fridge Logic”-Link gucken und bin für über eine halbe Stunde in den Tropes verloren gegangen…)

The Big Bang Theory 3×09 The Vengeance Formulation
Liebte Howard in dieser Folge, aber die anderen waren auch toll. Endlich mal wieder eine Folge, wo der ganze Cast etwas beitragen konnte. Allerdings hab ich mich gefragt, warum Katee dieses etwas merkwürdige Make-up hatte.

House M.D. 6×08 Ignorance Is Bliss
Ich hab das Gefühl, dass House (der Charakter) seinen Biss verloren hat. Seine Komplotte sind bei weitem nicht mehr so unterhaltend und er gibt sogar nach.

Two and a Half Men 7×09 Captain Terry’s Spray-On Hair
Auch wenn das immer noch eine tolle Folge war, so fiel mir doch auf, dass Jake immer mehr abwesend von der Serie ist. Oftmals sieht man ihn nur in einer Szene und dann ist er wieder weg. Bald müssen sie es in “Two Men and Chelsea” umbenennen.

Bones 5×08 The Foot in the Foreclosure
Ich fand Booths Opa klasse; er war ein cooler Typ, insbesondere wegen seines Rats am Ende der Folge. Der Fall selber war jedoch nicht so interessant.

The Good Wife 1×08 Unprepared
Und das Mysterium wird größer. Mir gefallen diese zwei Aspekte der Serie richtig gut, allerdings denke ich, dass der Sohn nicht länger verbergen sollte, was er weiß, denn die Sache ist ihm längst über den Kopf gewachsen.
Und es war interessant mit anzusehen, wie Zeugen vorbereitet werden.

FlashForward 1×07 The Gift
In meinen Augen beantwortet die Folge nur die halbe Frage. So, ja, es können also Leute sterben, die im FF am Leben waren. Aber können Leute leben, die keinen hatten? Außerdem – wie andere schon darauf hingewiesen haben – wäre es viel einfacher gewesen zu prüfen, ob die Zukunft geändert werden kann. Sie hätten bloß ein Gebäude zerstören brauchen, welches im FF intakt gewesen ist. Wenn die Zukunft in Stein gemeißelt gewesen wäre, dann hätte die “Hand von Gott” verhindert, dass das Gebäude abgerissen wird.

FlashForward 1×08 Playing Cards with Coyote
Ich glaube Dominic Monaghan gibt einen interessanten Bösewicht ab, weil er sich nicht wirklich wie einer anfühlt. Einen bösen Menschen böse aussehend zu machen (und ihm eine böse Lache zu geben) ist einfach nur ein schlechtes Klischee. Ein böser Mann, der einfach nur in einem banalen Anzug daher kommt ist sehr viel realistischer. Ich mag es auch, wie man anfängt einen Schimmer der “bad guys” zu sehen, selbst wenn man noch absolut keine Ahnung hat, was ihre Ziele sind.

FlashForward 1×09 Believe
Diese drei Folgen zu sehen, haben mich die Serie wieder mögen lassen. Selbst wenn diese letzte Folge nicht viel für den Mystery-Arc getan hat, so hat sie mir dennoch gut gefallen. Aber ich denke auch, dass sie ein wenig mehr Balance finden sollten und sowohl den persönlichen, wie auch den Mystery-Arc in dieselbe Folge packen sollten, anstatt immer in abwechselnden Folgen darauf zu fokussieren.

Stargate Universe 1×07 Earth
Ich kann mir nicht helfen, aber ist es nicht ein klein wenig urgl, wenn man in einen anderen Körper springt und die eigene Frau/Freundin hat dann Sex mit einem in diesem anderen Körper, ohne ein mentales Problem damit zu haben? Und was für eine Art A****loch ist dieser Telford eigentlich? Haben sie nicht genug Unmögbare in der Serie?

Stargate Universe 1×08 Time
Das war eigentlich eine recht gute Folge, selbst wenn das Ende vorhersehbar war und Eli wieder einmal deutlich machte, woher sie die Idee mit den Kreaturen hatten (Alien). Aber Eli, Chloe und Col. Young sind immer noch die einzigen Charaktere, die ich genug mag, um mir ihre Namen zu merken (ihre und Rushs, den ich immer noch net mag).

KW 47-49

  • Flug Miami

    How i met your Mother ist echt ne super geile Serie und kommt meiner Meinung nach stark an Two and a half man ran.

    Aber zu Two and a half man muss man sagen das Jake groß geworden ist und die Witze über das trottelige und dumme nicht mehr richtig rüber kommen, ich schätze deswegen nehmen sie ihn immer mehr und mehr aus den Folgen raus.

Comments are closed.