Better With You 1×01 / 1×02 Pilot / Better with Firehouse
Ich hab mir die ersten beiden Folgen angeguckt, aber es spricht mich nicht wirklich an. Ich denke mal, es hat damit zu tun, dass ich keine Ironie darin sehe, nicht verheiratet zu sein und warum das eine Quelle für Humor sein soll.
Was für mich auch nicht funktioniert, sind die Szenen in denen alle drei Pärchen das gleiche machen – nur anders.

Community 2×02 Accounting for Lawyers
Jeff in seinem natürlichen Umfeld. Es war cool, den Anwalt aus der Pilotfolge wieder zu sehen, der alles zu seinem Vorteil verdrehen konnte.
Es war auch cool, sie alle in Abendgarderobe zu sehen und wie sie auf eine Mission Impossible gehen. 😉

$#*! My Dad Says 1×02 Wi-Fight
Shatner als mürrischer alter Mann funktioniert für mich absolut. Ich bin aber nicht ganz sicher über den älteren Bruder und seine Frau. Vielleicht brauchen sie noch etwas Zeit, um Tritt zu fassen. Sie können froh sein, dass sie Shatner haben und ich ihnen diese Zeit gebe.

Melissa & Joey 1×08 Dancing with the Stars of Toledo
Die Folge war OK. Den Zweimanntango fand ich klasse, es war extrem lustig, ihnen zuzugucken, denn sie haben es wirklich gut gemacht. Ich mochte auch die medikamentenverursachte Traumsequenz. Es ist natürlich einer der Eckpfeiler dieser Art Sitcoms, aber man muss auch zwei Menschen finden, die zusammen passen und ich denke, dass die beiden es tun.

Raising Hope 1×02 Dead Tooth
Sogar die Serie selbst gibt zu, dass das alles etwas merkwürdig ist. Und je breiter die Darstellerriege wird, desto merkwürdigere Leute kommen dazu. Aber es zeigt eben auch die ehrliche Liebe zwischen Vater und Tochter.
Was das ganze für mich noch lustiger macht, ist die Tatsache, dass ich nicht davon weg kann, Garret Dillahunt als den Terminator von The Sarah Connor Chronicles zu sehen und ihn dann hier zu beobachten.
Und Sabrina erinnert mich stark an die junge Ally Sheedy von WarGames.

Bones 6×02 The Couple in the Cave
Um jemand anderen (Giles) zu zitieren: “The subtext is rapidly becoming the text.” Nach meinem letzten Review muss ich zugeben, dass ich überrascht war, wie schnell sie doch wieder einer Business-as-usual Art und Weise zusammen gearbeitet haben. Aber natürlich steht Hannah jetzt trotzdem im Raum.
Und ich muss Bones an einer Stelle widersprechen: Sein Leben für jemand anderen niederzulegen kann auch aus anthropologischer Sicht absolut Sinn ergeben, zum Beispiel wenn eine Mutter dies für ihre Nachkommen tut.

Gossip Girl 4×03 The Undergraduates
Es war interessant zu sehen, wie Serena diejenige war, die im Abseits stand. Nach allem, was passiert war und was in dieser Folge geschah hatte ich angenommen, dass Juliettes Kreuzzug gegen sie gerichtet war, aber das Ende behauptet etwas anderes.
Eva auf der anderen Seite erinnerte mich ganz stark an Dan. Sie könnte der Erdungsstab für Chuck sein, der Dan in der ersten Staffel für Serena war.
Und Dan, naja, er ist immer noch Mr. Verlässlich, er wäre ein guter Vater gewesen. Und ich bin nicht sicher, dass die ganze Georgina-Baby-Geschichte schon zu Ende ist. Wir werden ja sehen.

Life Unexpected 2×03 Criminal Incarcerated
Und noch jemand: Emma Caulfields Charakter (deren Namen ich mir noch nicht gemerkt habe) erinnert mich ziemlich an Buffys Anya. Nicht die soziale Ungeschicklichkeit (die dieser Charakter nicht hat), aber das Wechseln vom rein geschäftlichen zum Zeigen von ein wenig Wärme und Mitgefühl.
Ich mochte es auch, wie die ganze Paige-Sache im perfekt unpassendsten Moment explodiert ist. Es war wie eine Kette kleinerer Explosionen, die zum großen Bumms geführt haben. 😀

The Big Bang Theory 4×02 The Cruciferous Vegetable Amplification
Diese Folge ging weit über albern hinaus. Sheldon war mal wieder auf (seine, nicht normaler Leute) 11 hochgedreht. Aber ich hätte es absolut genossen, sie tatsächlich joggen gehen zu sehen. Das wäre noch mal viel lustiger gewesen.

Smallville 10×02 Shield
Nun gehen sie die Idee, publik zu gehen, mit aller Kraft an und ich finde das gut.
Ich mochte es auch, dass Clarks Chloes Entscheidung nicht in Frage gestellt hat, sondern sie als eine der Ihren anerkannt hat (er hat das schon vorher getan, aber es ist schön, es bestätigt zu hören).
Und ich mochte das Gespräch zwischen Carter und Lois. Aber das hat auch ein paar Probleme gemacht. Clark musste wissen, dass Lois ihn erkennen würde, schließlich hat sie einen Titelseitenartikel über die JSA geschrieben. Also selbst wenn sie das Geheimnis nicht kennen würde, hätte das ein paar Warnlichter aufleuchten lassen.
Und da ich auch ein Fan von Stargate SG-1 bin, fand ich die ganze Idee, dass Carter ein Archäologe ist, genial. Zugegeben, er ist mehr als tausend Jahre alt, aber das Augenzwinkern war einfach zu offensichtlich. Ähnlich wie im Finale von Staffel neun, als er nach den Kandorianern (d.h. Aliens) in Ägypten gesucht hat und “alles, was er in Giza gefunden hat, waren Mumien”. Oder die explizite Nennung des Sonnengottes Ra (den ersten Goa’uld, den sie getötet haben).

Cougar Town 2×02 Let Yourself Go
Es ist faszinierend, wie diese Serie es schafft, es sich anfühlen zu lassen, als ob eine große Veränderung ansteht, selbst wenn man diese Charaktere gerade mal ein Jahr kennt.
Aber nun zurück zu den Jungs, die irgendwas Verrücktes anstellen.

House M.D. 7×02 Selfish
Die Folge war hart. Ich habe immer eine größere Bindung zu einem Fall, wenn die Lösung nicht nur irgendeine medizinische Magie beinhaltet, sondern auch jemand anderes etwas opfern muss.
Ich fand es auch großartig, wie House versucht hat, er selbst zu sein (in dem er jedem von Huddy erzählt hat) und nicht er selbst zu sein (nicht gegen Cuddy anzugehen, wenn er es eigentlich wollte).

How I Met Your Mother 6×02 Cleaning House
Das war die erste Folge in einer ganzen Weile, die mir wieder richtig gut gefallen hat. Sie hätte etwas weniger Barney Verrücktheit vertragen können, aber prinzipiell hat sie all die richtigen Saiten gezupft. Ich mochte Barneys Bruder und seinen Vater und ich mochte Ted und Robin (Warum kann sie nicht die Mutter sein?!).

Two and a Half Men 8×02 A Bottle of Wine and a Jackhammer
Alan hat viel zu viel von Charlie gelernt, ohne es auch nur zu merken. 😉
Und ich muss zugeben, ich bin wirklich gespannt, wie sich das entwickeln wird, denn es brachte Jake wieder mehr ins Spiel. Und ich mag Lindsey (aber ich mochte auch Chelsea und sie ist ja auch weg).