English Version | Teil 3 | Teil 5

The King of Queens

Worum geht es in der Serie?
Doug Heffernan ist ein Postfahrer für den International Parcel Service (IPS). Seine Frau Carrie arbeitet als Sekretärin in einer Anwaltskanzlei. Beide leben zusammen in einem Haus in Queens, New York und in dem Keller dieses Hauses lebt Carries Vater Arthur. Diese Wohnsituation führt zu jeder Menge lustiger und absurder Situationen.

“Trautes Heim”
Doug hate gerade seinen neuen Fernseher bekommen, den er in seinem Refudium aufstellt – dem Keller des Hauses. Doch dann kommt Carries Schwester zu ihnen und erzählt, dass Arthurs Frau (oder Freundin? – Sie scheint nicht Carries Mutter zu sein) gestorben ist. Aber Arthurs Versuch, völlig allein zu wohnen, endet, als er sein Haus ausversehen abbrennt und so muss er in den Heffernan-Keller einziehen…

Meine Meinung
Eine weitere sehr gute Sitcom und hier werde ich mir irgendwann die verbleibenden Staffeln auf DVD holen.

Friends

Worum geht es in der Serie?
Eine Gruppe von Mitt-20er New Yorkern lebt nahe beieinander und sie verbringen viel Zeit bei Monica oder im nahen Kaffeehaus “Central Perl”. Und wir beobachten sie dabei, wie sich ihre Leben bis in die Mitt-30er entwickeln.

“Liebe? Nein, doch nicht!”
Die Frau von Ross ist gerade aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen, weil sie herausgefunden hat, dass sie eine Lesbe ist und Ross ist am Boden zerstört. Die Anderen (Monica, Phoebe, Chandler und Joey) versuchen, ihn wieder aufzumuntern, doch dann tritt Rachel (wieder) in ihr Leben. Rachel hat gerade ihren (Fast-)Ehemann am Altar stehen lassen.

Meine Meinung
Wie ich schon gesagt habe, ich liebe die Serie und ich werde sie definitiv dieses Jahr noch einmal gucken.

Wer sich im Übrigen mal die Originalstimmen anhören möchte (inbesondere die von Ross, der im Deutschen extrem unsympathisch klingt), dem sei diese Szene aus einer meiner Lieblingsfolgen ans Herz gelegt.

Ally McBeal

Worum geht es in der Serie?
Ally McBeal ist Anwältin in einer Bostoner Kanzlei namens “Cage, Fish & Partner”. Diese Kanzlei vertritt ihre Klienten in sehr außergewöhnlichen Fällen. Außerdem arbeitet Ally dort mit ihrem früheren Verlobten zusammen, der auch noch mit einer anderen Anwältin dieser Firma verheiratet ist.

“Am Anfang war das Feuer”
Ally wird gefeuert, weil sie sich die sexuellen Belästigungen eines anderen Anwaltes ihrer Firma nicht länger gefallen lassen wollte. Dummerweise war dieser Anwalt höher in der Hierarchie der Firma. Aber dann trifft sie auf Richard Fish, mit dem sie in Harvard studiert hat und er bietet ihr einen Job in seiner neu gegründeten Kanzlei an. Und Ally verklagt ihren früheren Arbeitgeber…

Meine Meinung
Die Serie ist vom selben Autor wie Boston Legal (David E. Kelley). In beiden Serien werden lustige und/oder absurde Fälle vor Gericht verhandelt. Ich liebe solche lustigen Prozesse seit den Tagen von Harrys wundersames Strafgericht (Night Court), was immer auf Kabel 1 lief.

JAG

Worum geht es in der Serie?
Das JAG ist das Judge Advocate General’s Corps der United States Navy (quasi die Justizabteilung). Ihre Aufgabe ist die Durchsetzung des (der Gesetze des Militärs), in dem sie Militärangehörige anklagen und verteidigen. Wir verfolgen die Fälle von Lt. Harmon Rabb jr., einem Ex-Jagdpiloten und seiner Partnerin Maj. Sarah “Mac” MacKenzie, die sie an jeden Ort der Welt bringt.

“Tod auf dem Flugzeugträger”
Der CAG (Commander Air Group) des Flugzeugträgers USS Seahawk und sein weiblicher Radaroffizier (RIO) schießen zwei Migs über der Adria ab. In der Nacht danach wird der RIO über Bord geworfen und getötet. Lt. Rabb und Lt. jg. Pike übernehmen die Ermittlungen in diesem Fall…

Meine Meinung
Die Serie hatte ihre Höhen und Tiefen. Der gezeigte Patriotismus war machmal wirklich triefend, auch und besonders, als dann der Irak-Krieg in die Handlung hineingebracht wurde. Auch dieses “Wir sind die Besten der Besten der Besten”-Verhalten ging mir manchmal auf den Docht. Aber im Großen und Ganzen hab ich die Show trotzdem gemocht.

Kampfstern Galactica

(Battlestar Galactica) (2003)

Worum geht es in der Serie?
Der Kampfstern Galactica führt eine Flotte von Flüchtlingsschiffen weg von den zerstörten Zwölf Kolonien von Kobol. Sie versuchen, die verlorengegangene dreizehnte Kolonie zu finden, ein Planet genannt “Erde”. Sie werden dabei von den Zylonen gejagt, Robotern, die vor einigen Jahren von Menschen selbst erfunden worden sind.

Was geschah vorher?
Die neue Serie ist eine “Re-Imagination” der alten Serie und keine Fortsetzung, deshalb ist “nichts vorher passiert”. Es gibt jedoch auch viele Ähnlichkeiten zwischen den Serien, aber auch genauso viele Unterschiede.

“Kampfstern Galactica”
Der Kampfstern Galactica steht kurz vor seiner Außerdienststellung, er wurde während des letzten Zylonenkrieges indienstgestellt. Aber dann geschieht das Unfassbare: Nach einem Waffenstillstand, der 40 Jahre gehalten hat, greifen die Zylonen die Flotte und alle Kolonien an. Sie haben Zugang zu den Verteidigungssystemen der Kolonien und sind deshalb in der Lage, jeden Widerstand auszuschalten. Nachdem ein Großteil der Flotte zerstört wurde, ist die Galactica der letzte verbliebene Kampfstern und Adama wird zum Oberbefehlshaber der verbliebenen Kampfeinheiten. Währenddessen wird die Bildungsministerin Laura Roslin zur Präsidentin der Zwölf Kolonien von Kobol. Adama plant, zurückzuschlagen, doch Roslin sieht das völlig anders…

Meine Meinung
Das ist eine verdammt gute Serie und ich hoffe, dass wir die vierte Staffel je zu Ende sehen können (das ist wegen dem US-Autoren-Streik leider nicht sicher). Ich fände es richtig sch**sse, wenn diese Serie kein Ende bekäme, zumal die vierte Staffel die Story sowieso zu Ende bringen sollte.

Smallville

Worum geht es in der Serie?
Clark Kent wurde von den Kents in Smallville, Kansas, großgezogen. Aber Clark ist kein normaler Teenager. Clark ist Kal-El, ein Außerirdischer vom Planeten Krypton. Er hat enorme Kräfte, Hitze- und Röntgenblick und viele andere Fähigkeiten. Clark wurde zur Erde gesendet, weil Krypton kurz vor seiner Zerstörung stand. Hier auf der Erde lebt er das offizielle Leben eines Farmjungen und das inoffizielle Leben eines Retters in der Not für jeden, der seine Hilfe braucht.

Was geschah vorher?
Ich bin nicht völlig sicher, aber ich glaube, dass Smallville ebenfalls eine Re-Imagination des Superman-Universums ist.

“Nicht von dieser Welt”
Eine ganze Reihe von Meteoriten geht über einer kleinen Stadt in Kansas nieder: Smallville. Aber in diesem “Meteoritenregen” gelangt auch ein kleines Raumschiff auf die Erde und in diesem Raumschiff ist ein kleiner Junge, der von den Kents adoptiert wird. 12 Jahre später. Clark Kent, Lana Lang, Chloe Sullivan sind gerade frisch auf die Smallville Highschool gekommen. Und Lex Luthor, Sohn von Lionel Luthor übernimmt die Leitung der Smallviller Düngemittelfabrik. Aber dann passiert ein Unfall, in dem Lex fast getötet wird – wenn Clark ihn nicht gerettet hätte. Und ein Mann erwacht aus einem Koma, in welchem er zwölf Jahre lang gelegen hat…

Meine Meinung
Tolle Serie, am Anfang hatte sie eine Menge Freak-of-the-Week-Episoden, aber im Laufe der Zeit sind auch ein paar sehr gute Storyarcs entstanden.

Highlander

Worum geht es in der Serie?
Duncan MacLeod wurde vor 400 Jahren in den schottischen Highlands geboren und er ist unsterblich – zumindest solange wie ihm niemand den Kopf abschlägt. Er ist nicht allein. Es gibt andere Unsterbliche wie ihn und sie alle erwarten die Zusammenkunft, wenn nur noch wenige von ihnen übrig sind und sie um den Preis.

Was geschah vorher?
Damit die Serie funktioniert muss man sie in ein alternatives Universum zum ersten Highlander-Film packen (Warum sag ich eigentlich “erster Highlander-Film”? Es gibt nur einen Highlander-Film. 😉 ). Im Film kämpfte Connor MacLeod gegen Kurgan in der Zusammenkunft und hat den Preis gewonnen.

“Die Zusammenkunft”
Ein junger Mann bricht in Duncan MacLeods Antiquitätengeschäft ein und wird für einen Unsterblichen gehalten. Aber dann kommt auch der Unsterbliche Slan Quince herein und freift Duncan an. Außerdem erscheint ein weiterer Unsterblicher: Connor MacLeod, der selbe Clan wie Duncan, aber ein anderer Jahrgang. 😉 Aber Slan gibt nicht so einfach auf, er will Duncans Kopf um jeden Preis

Meine Meinung
Ich mochte die Serie, insbesondere wegen der vielen Flashbacks in vergangene Zeiten. Aber es war wirklich traurig, als Tessa getötet wurde.

Das A-Team

(The A-Team)

Worum geht es in der Serie?
Das A-Team ist eine ehemalige Spezialeinheit des Vietnam-Krieges, die eines Verbrechens beschuldigt wurde, dass sie nicht begangen haben. Während sie auf der Flucht vor dem US-Militär sind, helfen sie Leuten, die von Gangstern bedroht und drangsaliert werden.

“Verschollen in Mexico”
Ein guter Freund der Reporterin Amy Allen ist in Mexiko verschwunden. Daraufhin versucht sie, mit einer Kommandoeinheit in Kontakt zu treten, dem A-Team. Diese Leute sollen angeblich Söldner sein, aber sie sind nur sehr schwer zu finden. Aber sie findet sie und überzeugt sie, nach Mexiko zu gehen…

Meine Meinung
Ein typische 80er Jahre Klassiker. Eigentlich ist jede Episode nach dem exakt gleichen Grundgerüst aufgebaut, aber es ist trotzdem lustig, Hannibal und seinen Leuten zuzugucken – zumindest solange, bis sie das Konzept am Anfag der fünften Staffel leicht geändert haben. Die Show wurde härter – und wurde abgesetzt.

Airwolf

Worum geht es in der Serie?
Airwolf ist ein speziell ausgestatter und gepanzerter Hubschrauber, der schneller als der Schall fliegen kann. Stringfellow Hawke ist der Pilot dieses Kampfhubschraubers und er hält es versteckt vor der Firma, einem Zweig der CIA, die Airwolf entwickelt und gebaut haben. Hawke benutzt den Hubschrauber aber für Missionen im Auftrag der Firma, meistens in Ländern der dritten Welt und hinter dem eisernen Vorhang.

“Airwolf”
Dr. Muffet ist der Erschaffer von Airwolf, aber nachdem er die Fähigkeiten des Hubschraubers eindrucksvoll demonstriert hat, entführt er diesen. Er hält sich in Lybien versteckt und greift von dort aus französische Mirages an und versenkt einen US Zerstörer. Stringfellow Hawke ist ein ehemaliger Testpilot von Airwolf und bekommt den Auftrag, Airwolf zurückzuholen…

Meine Meinung
Airwolf ist das genaue Gegenstück zum A-Team, wenn man auf die Todesrate schaut. Auch war die Serie immer lächerlich, wenn die Airwolf-Crew “Ostdeutschland” einen Besuch abstattete. Wobei das für praktisch alle US-Serien und -Filme der 70er und 80er Jahre gilt, also werd ich das Airwolf nicht (im speziellen) vorwerfen.

Ein Duke kommt selten allein

(The Dukes of Hazzard)

Worum geht es in der Serie?
Die Duke-Cousins Bo und Luke leben zusammen mit ihrer Cousine Daisy und ihrem Onkel auf einer Farm in Hazzard County. Die Dukes waren einmal Schwarzbrenner und sie können immer noch guten Whiskey herstellen. Aber alle Dukes geraten immer in Schwierigkeiten mit dem korrupten Sherrif und Boss Hogg, aber sie können ihnen immer ein Schnippchen schlagen.

“Einarmige Banditen”
Boss Hogg und Sheriff Rosco P. Coltraine versuchen, illegale Spielautomaten nach Hazzard County zu schmuggeln. Aber Bo, Luk & Daisy kapern den “Düngemittel”-Truck und benutzen die Spielautomaten um das örtliche Waisenhaus offenhalten zu können.

Meine Meinung
Wusstet ihr, dass sie über 300 Dodge Charger verschrottet haben, um diese Serie zu produzieren? Die einzige Staffel, die ich nicht mochte, war die, wo diese anderen beiden Cousins aufgetaucht sind und Bo und Luke weg waren, um Autorennen zu fahren.

Teil 5