Wikipedia

IMDb

Scheint im Prinzip eine Serie nach dem Konzept des 90er Beverly Hills, 90210 und des 00er O.C., California zu sein, sprich reiche, verwöhnte Teenager treffen aus zu erfindenden Gründen plötzlich auf “normale Teenager”, mit den üblichen Spannungspunkten, die es da gibt.

Ich hab damals weder 90210 noch OC geguckt, bin aber zufällig auf GG gestoßen und fand die ersten zwei Teile ganz interessant – zumindest so interessant, dass ich mir die erste Staffel für 13 Pfund gekauft habe.

Gossip Girl – die man anscheinend nie zu sehen bekommt – wird übrigens von Kristen Bell a.k.a Veronica Mars gesprochen.

  • DJ Doena

    Hallo, hab dir ne eMail geschrieben.

    Guck mal in deinen Spamfilter