Pilotfilm-Marathon, Teil 9

Pilotfilm-Marathon, Teil 9

English Version | Teil 8 | Teil 10

Burn Notice

Worum geht es in der Serie?
Michael Westen ist mal ein Spion gewesen, aber eines Tages wurde er “verbrannt” und in Miami abgeladen. Seitdem versucht er herauszufinden, warum er verbrannt wurde und von wem. In der Zwischenzeit hilft er Leuten, denen die normale Polizei nicht helfen kann oder will. Er hat dabei aber Hilfe: Eine schießwütige Exfreundin, die früher Banken für die IRA ausgeraubt hat; einen andere pensionierten Spion, der sich in Miami niedergelassen hat und seine “Damen” glücklich macht; und seine Mutter!

“Kaltgestellt”
Michael Westen war gerade dabei, einen Deal mit einem örtlichen Crime Lord abzuschließen, um ein bestimmtes Stück Land in Afrika zu beschützen, aber als er versucht, das Geld überweisen zu lassen, wird er davon informiert, dass der Deal geplatzt ist und er verbrannt wurde. Obowhl sie ihn übel zusammen schlagen, schafft er es, zu entkommen. Als er das nächste Mal wieder zu vollem Bewusstsein kommt, ist er in Miami und sein Notfallkontakt (seine Exfreundin) Fiona sitzt an seinem Bett. Er versucht herauszufinden, warum er verbrannt wurde und wie seine Mutter es geschafft hat, zu erfahren, dass er in der Stadt ist. Da seine Kreditkarten nicht mehr funktionieren, nimmt er einen kleinen Job an, um herauszufinden, wer eine Anzahl von Gemälden aus dem Haus eines reichen Mannes gestohlen hat.

Meine Meinung
Am Anfang war es nur OK, aber es wurde mit jeder Folge besser, insbesondere wenn der “Burn Notice”-Arc seine Wirkung entfaltet. Die Charaktere sind alle großartig, insbesondere, wenn Michaels Mutter Madeline immer mehr in Michaels Fälle verwickelt wird und er mit ihr und Fi zur gleichen Zeit fertig werden muss. 😀 Die Serie ist sehr humorvoll, ist aber dennoch eine Action-Serie, in der ständig Leute sterben – in der Regel aber nicht durch die Hand der Guten: Michael ist ein Meister-“Schachspieler”, der es üblicherweise schafft, dass sich die Bösen gegenseitig umbringen und damit das Problem erledigen.

So, das war’s mal wieder, keine Pilotfilme mehr in der Pipeline…

  • Peter von Frosta

    Und nicht zu vergessen Bruce Campbell. Er schafft es einfach am Besten die Stimmung aufzulockern. Die Serie wäre sonst zu ernst/prätentiös.

Comments are closed.