Tag: 21 Jump Street

Einkaufstagebuch 2015 – Mai bis August

Einkaufstagebuch 2015 – Mai bis August

Annie (1982)


29.05. – 5,79€ (2,98£) bei Amazon.co.uk

Sammlungs-Nr. 1207

Austin Powers: Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat (1997)
(Austin Powers: International Man of Mystery)


29.05. – 7,22€ (3,97£) bei Amazon.co.uk

Sammlungs-Nr. 1208

Austin Powers: Spion in geheimer Missionarsstellung (1999)
(Austin Powers: The Spy Who Shagged Me)


29.05. – 6,53€ (3,49£) bei Amazon.co.uk

Sammlungs-Nr. 1209

Austin Powers in Goldständer (2002)
(Austin Powers in Goldmember)


29.05. – 6,48€ (3,46£) bei Amazon.co.uk

Sammlungs-Nr. 1210

22 Jump Street (2014)


01.08. – 12,99€ bei Media Markt

Sammlungs-Nr. 1211

Read More Read More

Serienjunkie: Eine Historie

Serienjunkie: Eine Historie

Ich habe im Laufe der letzten 25 Jahre eine Menge Fernsehserien geguckt. Und wenn ich sage eine Menge, dann meine ich eine MENGE! Und ich habe querbeet geguckt.

Bitte behaltet im Hinterkopf, dass ich gerade mal 35 Jahre alt bin.

Ich habe für mindestens zwei Jahre lang die Springfield Story geschaut, eine Soap-Opera, die in den USA für über 50 Jahre lief. Ich habe Arztserien wie Trapper John M.D. und Anwaltsserien wie L.A. Law angesehen. Es gab das volle Programm der 80er Actionserien von MacGyver bis Trio mit vier Fäusten. Ich hab mir sogar an jedem Werktag auf Sat.1 das Love Boat angeguckt. Ich bin Samstag morgens um 6:00 aufgestanden, um Tausend Meilen Staub mit einem prä-Dollar Clint Eastwood nicht zu verpassen (das kam damals auf dem Kabelkanal, heute Kabel eins). Ich wusste, wer Daniel Boone war ungefähr zur gleichen Zeit, als ich die Cartwrights und die Männer von der Shiloh-Ranch getroffen habe.

Und jetzt habe ich am Wochenende die erste Netflix-Serie House of Cards in einem Binge-Watching-Wochenende durchgeguckt (Große Empfehlung! Kevin Spacey ist ein genialer Magnificent Bastard!) und mich hat einfach mal interessiert, wie viele Serien ich eigentlich in den letzten two and a half Jahrzehnten intensiv geguckt habe.

Mit Hilfe der Liste auf Wunschliste.de habe ich dann mal eine Liste “meiner” Serien zusammengestellt.

Hierbei habe ich nur Live-Action Fiction-Shows gezählt, also keine Zeichentrickserien, sei es nun Samstag-Morgen-Cartoons wie Yogi Bär oder Scooby-Doo oder Abendserien wie Die Simpsons oder South Park und keine Scripted-Reality-Serien (die ich zu 99% eh vermeide, mit der Ausnahme von Comic Book Men). Es sind nur Serien aufgezählt, die ich für mehr als ein Jahr lang verfolgt habe, es sei denn, die Serie selbst hat nicht länger durchgehalten.

Und die Antwort war: 244 246 247. Zweihundertviersechssiebenundvierzig verschiedene Serien, die ich mit aktivem Interesse verfolgt habe, seit ich Fernsehen gucke. Und das schlimmste ist: Bei den meisten von ihnen habe ich tatsächlich 90% und mehr aller Folgen mindestens einmal gesehen.

Read More Read More

21 Jump Street

21 Jump Street

Regie: Phil Lord, Chris Miller

Jonah Hill … Schmidt
Channing Tatum … Jenko
Brie Larson … Molly Tracey
Dave Franco … Eric Molson
Rob Riggle … Mr. Walters
DeRay Davis … Domingo
Ice Cube … Captain Dickson

Inhalt: Das alte 21 Jump Street-Programm wurde irgendwann beendet, aber irgendwer hochoben in der Hierarchie fand es eine gute Idee, diese alten Ideen mal wieder abzustauben.
Schmidt und Jenko gingen auf dieselbe Highschool, wurden aber erst Freunde, als sie sieben Jahre später beide zur Polizei gingen. Und da ihre erste Verhaftung völlig daneben geht und sie entsprechend aussehen, werden sie in das neue 21 Jump Street-Programm gesteckt.
Wieder zurück in der Highschool merken sie, dass sich eine Menge geändert hat, seit sie dort waren und nun müssen sie den Lieferanten einer neuen und gefährlichen Droge finden.

Read More Read More

Pilotfilm-Marathon, Teil 7

Pilotfilm-Marathon, Teil 7

English Version | Teil 6 | Teil 8

Two and a Half Men

Worum geht es in der Serie?
Nachdem ihn seine Frau rausgeworfen hat, ist Alan Harper bei seinem Bruder Charlie eingezogen, der ein Werbejingle-Komponist und Frauenheld ist und der in einem Strandhaus wohnt. Am Wochenende wohnt außerdem noch Alans Sohn Jake dort.

“Stur, zwanghaft und unflexibel”
Als er kurz davor ist, Sex zu haben, wird Charlie von seinem Bruder Alan angerufen und gefragt, ob er für ein paar Tage einziehen kann – dabei steht er bereits vor Charlies Schlafzimmertür. Alans Frau hat ihn rausgeworfen, aber er glaubt, dass es nur eine Phase ist – Charlie bezweifelt das. Und am Wochenende zieht auch noch Alans Sohn Jake ein. Charlies Leben wird gerade völlig auf den Kopf gestellt.

Meine Meinung
Charlie und Jake sind ein tolles Team und Alan einen großartigen trockenen Humor wenn es um Charlies Sexleben und sein Verhalten in Bezug auf Frauen geht. Aber die Nebencharaktere sind auch cool: Bertha, die Haushälterin, Großmutter Evelyn und Rose – Charlies persönlicher Stalker. 😀 Eine der lustigsten Sitcoms dieser Tage und von denselben Produzenten wie The Big Bang Theory.

Read More Read More

MacGyver

MacGyver

Ich war in der Stimmung und hab mal wieder angefangen, MacGyver zu gucken, beginnend mit der ersten Staffel von 1985/86.

Und ich finde es Klasse, so viele bekannte Gastdarsteller darin zu sehen:

Robin Curtis (Star Trek 3 & 4), Peter Jurassik (Babylon 5, Sliders), Nana Visitor (Star Trek DS9), Robert Englund (Nightmare on Elm Street, V), Stephen Williams (The Blues Brothers, 21 Jump Street), Teri Hatcher (Lois & Clark, Desperate Housewives), John de Lancie (Star Trek TNG, DS9, VOY, Stargate SG-1), …