Tag: Yojimbo – Der Leibwächter

Was spricht eigentlich gegen Synchro?

Was spricht eigentlich gegen Synchro?

Dieser Beitrag ist als Antwort auf dieses Posting im Spiegel Online Forum entstanden. Das Original befindet sich hier und hier.

Ich hab ja nichts gegen Synchros, aber nicht, wenn sie die Serie kaputt machen.

Ich hab Friends zum Beispiel nie geguckt, weil ich den Ross immer absolut unsympathisch fand, bis ich dann mal seine Orginalstimme gehört habe. Daraufhin hab ich die ganze Serie (10 Staffeln) in 14 Tagen geguckt.

Bei The Big Bang Theory fehlt dem deutschen Sprecher von Sheldon diese überhebliche Arroganz in der Stimme, die so viel von dem Charakter ausmacht.

Der Hauptdarsteller von Burn Notice hat eine sehr charismatische Stimme, insbesondere, wenn er seine Off-Texte erzählt. Der deutsche Sprecher leiert nur müde seinen Text runter.

Außerdem hört man der deutschen Tonspur immer an, dass sie geräuschlos aufgenommen wurde. Im Original geht auch schon mal ein Wort verschütt, weil es aus Eimern gießt oder weil rundherum gerade die Welt explodiert. Dann ist das halt so. Aber im Deutschen ist jedes Wort so klar und deutlich, als ob der Sprecher jederzeit bei mir im Wohnzimmer vor mir stünde.

Während der letzte Punkt vielleicht wirklich nur mit viel Geld zu beheben ist, um die Geräuschkulisse wieder einzuweben, so sollten sich doch Sprecher finden lassen, die den Charakter der Originalstimme wenigstens annähernd wiedergeben können. Manchmal scheint der Stimmauswahlprozess eher so zu laufen: “Ey, das ist ein Geek/Nerd, lass uns das mit dem Holzhammer deutlich machen, in dem wir ihm die quäkigste Steve-Urquel-Stimme geben, die wir finden können” (Beweis A: Moss aus The IT Crowd).

Read More Read More

Filmeschauen 2009 – September

Filmeschauen 2009 – September

English Version | August | Oktober

1. September

Rezept zum Verlieben

Catherine Zeta-Jones … Kate
Aaron Eckhart … Nick
Abigail Breslin … Zoe
Patricia Clarkson … Paula
Jenny Wade … Leah
Bob Balaban … Therapist

Inhalt: Kates Leben ist die Küche. Sie ist der Chefkoch eines berühmten Restaurant und sie ist die Beste. Aber dann stirbt ihre Schwester in einem Autounfall und plötzlich muss sie sich um ihre Nichte kümmern. Und um die Sache noch zu verschlimmern, heuert ihre Chefin auch noch einen weiteren Koch an, Nick, dessen Spezialität italienisches Essen ist. And aus Kats Sicht sieht es so aus, als würde er ihre Küche übernehmen!

Meine Meinung: Der hat mir richtig gut gefallen, nach dem doch enttäuschenden Alex & Emma, insbesondere, weil er dieses melodramatische Element enthält, in der sie ihre Nichte adoptiert und die Schwierigkeiten, die beide damit haben, sich an die neue Situation anzupassen. Was mir auch gut gefallen hat, war, dass die praktisch zwangsläufige Krise in ihrer Beziehung diesmal nicht von ihm, sondern von ihr verursacht wurde. Und ich fand es cool, als sie einem Kunden ein rohes Steak auf den Tisch gehauen hat, weil die beiden vorherigen ihm nicht englisch genug waren. 😀

Read More Read More