TV-Saison 2009/2010 Tagebuch #6

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch #6

Smallville 10×01 Lazarus
Warum sind Fanboys nicht in der Lage, eine halbwegs objektive Meinung in Bezug auf ihr Subjekt zu haben? Das folgende habe ich drüben bei KryptonSite geschrieben, weil die all so überkochend ekstatisch waren und der Folge 10/10 gegeben haben. Sie hätten ihr auch 11 gegeben, wenn sie gekonnt hätten…

Die einzigen zwei Sachen, die mir wirklich gefallen haben, waren die Clois-Interaktionen und Clark/Jonathan.

1) Es wäre so einfach gewesen, einen der fliegenden Kumpels Hawkman/MM das Book of Rao entfernen zu lassen. Das wäre so ein kleines Stück Continuity gewesen, das niemandem geschadet hätte.

2) Nicht die winzigste Chlark-Umarmung – die so einfach gewesen wäre, als sie entdeckt hat, dass er noch am Leben ist. Aber einfach nur back to Business. Sie benehmen sich wie Kollegen in einem Großraumbüro, aber nicht wie die besten Freunde.

3) Lois’ Entdeckung der Leute, die es wissen: Mal abgesehen davon, dass sie Pete nicht einmal getroffen hat (zumindest nicht on-screen), die ausgewählten Artikel geben keinen Hinweis darauf, dass diese Leute tatsächlich das Geheimnis kennen. Natürlich könnte sie bei Chloe und Lana folgen, aber dafür bräuchte sie keine Artikel (insbesondere keinen, über einen Schützen! [Van McNulty]).

4) Clark benutzt seinen Superspeed um, was, drei Meter durch einen Raum zu gehen? Da muss es doch bessere Wege geben, seine Fähigkeiten vor einer versteckten Lois zu benutzen.

5) Clarks Todesgriff. Lord Voldelex beschreibt, wie Clark immer hinter seinen eigenen Fehlern aufräumen muss. Ein Fakt, den Clark selbst schon eingeräumt hat (6×02 Sneeze). Also wäre es für diesen Clark absolut “in character”, dem zuzustimmen und nicht sauer zu sein. Aber das war völlig “out of character” IMHO. So weit ich mich zurück erinnere, ist ein Clark, der rot sieht, eine sehr seltene Angelegenheit und auch nur, wenn jemand seine Liebsten bedroht (1×09 Rogue, 4×12 Pariah, 9×10 Disciple).

6) Jor-El, der Clark disst. Für was, genau noch mal? Wann war Clark je der Poster Boy für die Stolz-Sünde? (Mal abgesehen von 1×01 Pilot, wo er die Trucks gestapelt hat. :D) Ich hoffe einfach mal, dass das gar nicht Jor-El war (Wer hat die Fortress repariert?).

Bones 6×01 The Mastodon in the Room
Die Folge war OK. Ich bin froh, dass sie wieder alle zusammen sind, aber ich denke, sie werden einige Zeit brauchen, bis wieder alles im Fluss ist. Es war richtig greifbar, dass das Team auseinander gebrochen ist.
Auch denke ich, dass es eine gute Idee war, dass Booth wegen seines Sohnes zurückgekehrt ist und nicht wegen seiner Arbeit als FBI-Agent. Ich denke mal, wir werden eine kleine Distanz zwischen ihm und dem Rest sehen.

The Big Bang Theory 4×01 The Robotic Manipulation
Und sie sind zurück! Sheldons Freundin war klasse, genau wie seine Idee, sich fortzupflanzen. Zum Glück hat Penny das verhindern können. Und Wolowitz ist, ähm, eben immer noch Wolowitz.
Nur schade, dass Kaley Cuoco für ein paar Folgen fehlen wird (gebrochenes Bein)…

Community 2×01 Anthropology 101
Mir hat der Jeff/Britta arc nicht so gefallen, aber insgesamt machte die Folge Spaß. Die Referenz auf Shit My Dad Says, ähm, Ich meine natürlich Old White Man Says war richtig cool. Und dann ist da natürlich noch Gollum, ähm, ich meine natürlich Chang. Und nicht zu vergessen eine rappende Betty White!

Comments are closed.