TV-Saison 2009/2010 Tagebuch #3

TV-Saison 2009/2010 Tagebuch #3

Hellcats 1×02 I Say a Little Prayer
Technisch gesehen ist es eine anständige Serie. Die Charaktere sind halbwegs interessant, aber es ist eben doch zu sehr auf den Cheerleading-Sport fokussiert. Und das ist einfach nicht meine Art von Sport. Also denke ich mal, dass ich es absetzen werde, sobald die große Welle am Ende des Monats angekommen ist.

Terriers 1×02 Dog and Pony
Ich bin mir ziemlich sicher, dass keiner der Hauptcharaktere ganz richtig im Kopf ist. Sie ziehen verrückte Sachen durch, ohne vorher wirklich drüber nachzudenken und haben gleich verteiltes Glück / Pech dabei. Aber mir macht es Spaß, ihnen bei diesen verrückten Sachen zuzugucken und ich werde es wohl auch weiter tun.

  • Bei “Terriers” bin ich mir einfach nicht so ganz sicher, was das für eine Serie sein soll. Hmm mal nach der dritten Folge sehen.

    “Hellcats” ist einfach nur eye-candy. Aber zumindest anständig gemachtes eye-candy. Und was man definitiv sagen kann, der Soundtrack ist ziemlich gut.

  • 3dog

    Gerade Folge 3 gesehen. Bin mal so dreist und behaupte, das Terriers die mit Abstand beste neue Serie des Herbstes bisher ist.

    Gut gefallen hat mir auch Boardwalk Empire & Detroit 187.

    Die neuen Komödien haben mich gar nicht bis wenig überzeugt. Aber das ist okay, dann bleiben die Hits des letzten Jahres wie Community oder Modern Family uns länger erhalten.

Comments are closed.