10 Things I Hate About You (TV series) – Wikipedia, the free encyclopedia

“10 Things I Hate About You” (2009)

Die Serie basiert lose auf dem gleichnamigen Film 10 Dinge, die ich an dir hasse mit Heath Ledger und Julia Stiles.

Zuerst hab ich gedacht, die wollen den Film nur länger nacherzählen, aber inzwischen geht die Serie doch ihren eigenen Weg. Grundstory ist immer noch die Geschichte zweier Mädchen und ihres überfürsorglichen Vaters (übrigens der gleiche Schauspieler wie im Film), wobei die jüngere Bianca einfach nur dazu gehören will und die ältere Kat eher die Außenseitering ist.

Im Gegensatz zum Film spielt Cameron bisher nur eine untergeordnete Rolle und er hat auch keinen Deal mit Patrick. Letzterer versucht von ganz alleine, Kat zu erobern und die beiden sind es auch, welche die Serie tragen.

Ist jetzt nichts, was man unbedingt gesehen haben muss, aber ich erwische mich halt doch dabei, mir die Folgen regelmäßig anzugucken, also muss die Serie doch ihren Charme haben, auch wenn ich ihn hier nicht direkt in Worte fassen kann.

Man darf sich nur nicht von der ersten/den ersten beiden Folgen abschrecken lassen, wo das ganze tatsächlich noch wie eine lange Filmversion aussieht.