About A Boy @ Wikipedia
About A Boy @ IMDb

Inhalt: Will hat vor Jahren mal einen Weihnachtssong geschrieben, der ihn halbwegs reich gemacht hat. Er ist zwar ein Erwachsener, aber er ist nie erwachsen geworden.
Sein Leben ändert sich jedoch plötzlich, als nebenan eine alleinerziehende Mutter und ihr junger Sohn einziehen.
Marcus hat keine wirklichen Freunde und ist ein wenig “seltsam”, aber aus irgendwelchen mysteriösen Gründen baut er eine Verbindung zu Will auf und dieser mit ihm
Von diesem Zeitpunkt an haben die drei eine Art Beziehung, die Außenstehenden schwer zu erklären ist, für sie aber funktioniert.

Meine Meinung: Die Serie begann während der Olympischen Spiele im Februar und wird bald in die zweite Staffel gehen.
Sie basiert auf demselben Buch und hat (am Anfang) die gleiche grundsätzliche Geschichte wie der Film gleichen Namens mit Hugh Grant.

Die einzig wirklich bekannten Namen sind Minnie Driver (Good Will Hunting) und Al Madrigal (The Daily Show with Jon Stewart).

I mochte die Serie von Anfang an und bin froh, dass sie eine zweite Staffel bekommen hat. Wie bei den meisten Comedy-Serien, die ich mag, ist der Humor nicht von der Ha-Ha-LOL Variation, sondern basiert eher auf der Prämisse der Serie und der Liebenswürdigkeit der Charaktere.