"Heroes" auf Deutsch

"Heroes" auf Deutsch

Hier habe ich die Serie Heroes noch groß und breit angepriesen und prinzipiell stehe ich auch weiterhin dazu. Eine großartige Serie mit einem tollen Konzept, welches bisher auch problemlos in einer zweiten Staffel funktioniert.

ABER: Auf RTL 2 macht die Serie einfach keinen Spaß. Zum einen sind viele Folgen in der 20:15-Austrahlung geschnitten. Das bedeutet, dass – wenn man sie vollständig sehen möchte – man sie nachts aufnehmen muss. Aber natürlich kann man sich auf die nächtlichen Ausstrahlungstermine mal wieder nicht verlassen, so dass einem auch wieder ein Teil fehlt, sofern man nicht großzügig davor und danach aufnimmt.

Viel schlimmer empfinde ich aber, was sie mit Hiro gemacht haben. An den Stellen, an denen Hiro mit Ando japanisch redet, redet er in der deutschen Synchro – deutsch! ARGL! Und zwar normales Hochdeutsch. Kaum kommt es aber zu Szenen, wo er im Original englisch spricht, fällt er plötzlich in ein gebrochenes Deutsch zurück.

Nun kann mir sicherlich keiner glaubhaft erklären, dass es den Amerikanern zuzumuten ist, englische Untertitel zu lesen, wenn Hiro japanisch spricht – Deutschen aber nicht. Hier hätte man eindeutig dem Original folgen müssen, zumal es ja zu keinen Konflikten mit der deutschen Sprache kommt; Hiro hätte auch im Deutschen problemlos japanisch reden können.

Auch die Synchronstimmen der anderen Charaktere finde ich nicht sehr passend, wobei man da eher drüber hinwegsehen kann, wenn man die Originalstimmen eh nicht kennt.

Spannend wird das Thema wieder bei der zweiten Staffel, wenn im Original japanisch, spanisch und russisch gesprochen wird.

Comments are closed.