Transformers 2: Die Rache

Transformers 2: Die Rache

So hab den Film jetzt gesehen. Dafür dass er 150 Minuten lang war, fand ich ihn erstaundlich kurz (sprich: nie langweilig).

Die Handlung ist wieder mal dürre, aber das ist bei Bay eben so. Ansonsten sieht man dem Film an, dass der Regisseur immer noch ein zu groß geratenes Kind geblieben ist, welches ausgiebig und mit viel Spaß mit seinem neuen Spielzeug spielt.

Im Prinzip ist der Film das, was in einem Kinderkopf vor sich geht, wenn dieses im Sandkasten sitzt und zwei LKWs immer wieder gegeneinander rammt.

Nur zu empfehlen, wenn man was fürs Auge haben will und auf Handlung verzichten kann. 🙂

Comments are closed.