SGU @ Wikipedia
SGU @ IMDb

Chevron 9 encoded. Chevron 9 … locked. Auf einem Planeten, der ungefähr 21 Lichtjahre von der Erde entfernt ist, hat ein SG-Team ein Stargate gefunden, welches nicht ins normale Stargate-System eingebunden ist. Sie haben herausgefunden, dass es mit 9 anstatt der üblichen 7 Symbole (oder 8, um Atlantis in der Pegasus-Galaxie zu erreichen) kodiert werden kann. Aber der Planet wird angegriffen und der Kern erreicht einen kritischen Zustand, der den Planeten zerreißen wird. Sie haben keine Wahl, als vorwärts zu springen … nur um sich selbst auf einem antiken Antiker-Raumschiff wieder zu finden, welches durch das All reist – eine ganze Reihe von Galaxien von der Erde entfernt.

Bisher habe ich erst zwei Drittel des dreiteiligen Pilotfilms gesehen. Auf der einen Seite könnte das die Serie werden, die Star Trek: Voyager nie war, aber das hängt davon ab, wie sie ihren Mangel an praktisch allem beheben. Aber ich habe auch ein Problem: Mit der Ausnahme von Eli mag ich eigentlich keinen der Charaktere auf dem Schiff, insbesondere nicht den “Anführer”, Dr. Rush. Er scheint sich nur für diese Entdeckung zu interessieren und nicht für die Leute um ihn herum. Vielleicht ist das eine voreilige Einschätzung, aber er kam als eher unsympathischer Charakter herüber – und ich meine das nicht auf eine House Art und Weise.
Natürlich werde ich auch den dritten Teil und ein paar weitere Folgen angucken, aber ihr Hauptaugenmerk muss jetzt darauf liegen, den Charakteren Persönlichkeiten zu verpassen.